Global Port Holding // European Bank for Reconstruction and Development

Die European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) investiert in eine Minderheitsbeteiligung an dem türkischen Hafenbetreiber Global Ports Holding (GPH), um die Geschäftstätigkeiten weiter voran zu treiben.

In der Pressemitteilung erläutert Sue Barrett, EBRD Director for Transport: “Wir freuen uns, dass wir erfolgreich wichtige finanzielle Mittel für Global Ports Holding bereitstellen konnten, da GPH sein Geschäft vor dem Börsengang in dem Mittelmeerraum weiter ausbauen und vertiefen will [Übersetzt aus dem Englischen].

IEG - Global fungierte als exklusiver Financial Advisor für Global Ports Holding.

Weitere Informationen zu dem deal, können Sie hier finden: EBRD - Pressemitteilung